Schiebetore

Als platzsparende und wirtschaftliche Lösung sowie für Gebäude in exponierter Lage mit hohem Windaufkommen bietet ALLEMANN® Schiebetore in zweischaliger Holz-Version oder als einschalige Hallenschiebetore. Die Tore finden Verwendung für den Stalleingang, Reit-, Lager- und Maschinen-Hallen.

 

Individualisierbare Schiebetore je nach Bedarf

Die zweischaligen Holztore gibt es wahlweise mit und ohne Isolierung. Die einschaligen Hallenschiebetore verfügen über einen Metallrahmen mit Beplankung auf der Außenseite. Schiebetore können 1- oder 2-flügelig ausgeführt werden. Je nach Bedarf und baulichen Anforderungen laufen die Tore in einer Schiene oder aber bis zu max. 3 voreinander. Siehe Aufmaßblatt.


Die Fertigung der Schiebetore erfolgt nach Maß in bedarfsgerechter Grundausstattung mit vielen verschiedenen Ausstattungsdetails wie:

  • unterschiedliche Holzarten
  • bzw. Trapezblech
  • Durchstiegstüre oder Fenster


Das passende Laufwerk für die Schiebetore

Wegen der guten Laufeigenschaften werden beim Laufwerk ausschließlich in der Schiene laufende, doppelpaarige Rollapparate verwendet. Für die Befestigung der C-Profillaufschiene werden einfache Wandmuffen oder bei größeren Toranlagen höhenverstellbare Muffen mit Winkelbefestigung angeboten. Siehe Schnittzeichnung.

Schiebetore aus Holz

Schiebetore aus Holz

Hallenschiebetore mit Metallrahmen

Hallenschiebetore mit Metallrahmen

Laufwerke/Details

Laufwerke/Details

Wir haben ein offenes (T)OHR für Sie

Hier gehts zum Kontaktformular
Nach oben