Holz-Sektionaltor ALLEMANN® mit Thermo-Fichte
Sektionaltor aus Holz
Holz-Garagentore

Garagen-Sektionaltore

 

Sicherheit, Design und Individualität spielen bei modernen Torsystemen eine bedeutende Rolle. Die Garagen- und Industrie-Sektionaltore erfüllen alle Anforderungen der Europäischen Normen EN 13241-1 mit zertifizierter Sicherheit und verfügen über einen zuverlässigen Fingerklemmschutz.

 

Holz-Sektionaltore "made in Bayern"

Im Bereich Garagentore bietet ALLEMANN® die in Bayern gefertigten Holz-Sektionaltore, geprüft nach Europa-Norm 13241-1. Die hochwertigen Massivholz-Tore werden individuell und auf Maß bis zu einer Breite von 5450 mm gebaut. Ob rustikal oder elegant ausgeführt, verleiht das Sektionaltor aus Holz der Garage eine besondere Note. Fenster-Sektionen, glatte Oberflächen, Schalungsvarianten in diagonal oder fischgrät oder mit Edelhölzern - der Naturwerkstoff Holz bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die doppelwandigen, isolierten Holz-Sektionen sind 72 mm stark, bieten hervorragende Dämmeigenschaften und entsprechen allen modernen, bautechnischen Anforderungen. Sie sind in verschiedenen Holzarten und RAL-Farben erhältlich und können den individuellen Vorstellungen angepasst werden. Das Decken-Sektionaltor in Niedrigsturz-Ausführung öffnet sich senkrecht nach oben und bietet so mehr Platz in und vor der Garage. Ein Dachfolge-System mit Neigung ist möglich.

Holz-Sektionaltore auf "alt" getrimmt:  Eine rustikale und exklusive Optik bieten Thermohölzer. Diese werden vom Hersteller durch spezielle Hackmaschinen auf der Oberfläche und an den Kanten grob bearbeitet und anschließend gebürstet und erreichen so den unverwechselbaren Charakter von antikem Holz. Risse, Kernrisse, Ausfalläste und Farbunterschiede sind ein besonderes, gewolltes Merkmal. Dadurch sind die bearbeiteten Hölzer kaum von „echtem“ Altholz zu unterscheiden.

Zubehör: z.B. Fenster u. elektrischer Tor-Antrieb

Unser Prospekt zum Holz-Sektionaltor.

Fordern Sie eine fachkundige Beratung - individuelle auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Wir unterstützen und begleiten Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer Bauvorhaben.

 

 

Holzsektionaltor mit Montagezarge

Auf Wunsch einfache Montage durch Montage-Zarge aus Holz

Durch eine im Werk fertig vormontierte Montage-Zarge samt Federwelle (für den Transport in 3 Teile zerlegt) kann eine einfache Montage vor Ort durchgeführt werden.

Die seitlichen Laufschienen sind auf der Montage-Zarge vormontiert. Auf dem oberen Lieger sind die gelagerten Federwellen inkl. Federbruch-Sicherungen und Seiltrommeln montiert.

Die Vorteile der Montage-Zarge:

  • Die Montagezeit wird deutlich verkürzt. Die Montage kann durch handwerklich geschickte Bauherrschaft in Eigenregie übernommen werden > Kostenersparnis!
  • Optimale Lage der Befestigungspunkte der Zarge. Ein unregelmäßiges Mauerwerk kann gut ausgeglichen werden.
  • Die Montage-Zarge wird optisch an die Aussenschalung des Tores angeglichen.

 

Tor-Montage - Schritt für Schritt:

Zargenteile werden liegend an den vorbereiteten Eckverbindungen zusammengefügt und verschraubt.

Die zusammengebaute Zarge wird aufgestellt und am Mauerwerk montiert. Die Anzahl und Lage der Befestigungspunkte sind durch die seitlichen Bohrungen an den Laufschienen vorgegeben.

Die oberen, waagrechten Laufschienen werden vorne mit den seitlichen Laufschienen mit Verstärkungsplatten verbunden und dann mittels verstellbarer Abhängewinkel von der Decke abgehängt.

Danach erfolgt das Einhängen der mit Laufrollen und Scharnieren versehenen Sektionen. An den beiden unteren Laufrollen (links und rechts) werden die Seile zum Öffnen und Schließen des Tores eingehängt. Nach und nach werden die restlichen Sektionen eingefügt und miteinander verschraubt und die auf das jeweilige Torgewicht abgestimmten Federpakete werden gespannt.

Zum Schluss erfolgt die Montage des elektrischen Deckenantriebs nach Hersteller-Angaben. Die Anbindung des Antriebs an das Tor ist bereits durch eine Fräsung in der obersten Sektion vorgegeben. Die Programmierung des Antriebs ist durch die mitgelieferte Bedienungsanleitung bzw. online mittels „Lernvideos“ anschaulich dargestellt. Der Anschluss des Motors erfolgt durch einen einfachen 230 V Stecker in einer herkömmlichen Steckdose.

 

Holzsektionaltor mit Montagezarge

Detail:  Federwelle mit Federbruch-Sicherung

 

 

Holz-Sektionaltor - Video Produktion

Fertigung und Montage eines Holz-Sektionaltores   als Video

 

Sektionaltor

Die doppelwandigen Stahlblech-Paneele (40 mm) mit einem FCKW-freien PU-Schaumkern verleihen dem Tor eine hervorragende Wärmedämmung und optimalen Schallschutz.

Sie wählen zwischen verschiedenen Paneelen (Kassetten-, Sicke- oder glatter Optik), Dekoroberflächen und Farben für die individuelle Gestaltung Ihrer Garage bzw. optimale Anpassung an Fassade, Fensterrahmen oder Eingangstüre.

Möglich ist eine Ausführung als Decken-Sektionaltor (senkrecht nach oben).

Zubehör: z.B. verschiedene Fenster- u. Verglasungsarten, Griffe, Schlupftüre, elektrischer Tor-Antrieb

Wir haben ein offenes (T)OHR für Sie

Hier gehts zum Kontaktformular
Nach oben