Das Storchentagebuch

Kälteperiode wohl gut überstanden

Das wechselhafte Aprilwetter mit Schnee und Regen dürfte das Gelege hoch oben am ALLEMANN-Kamin gut überstanden haben. Die Elternvögel wechseln sich ständig mit dem Bebrüten der Eier ab und können dabei eine grandiose Aussicht genießen. Mit dem Schlüpfen der ersten Küken wird  Ende April / Anfang Mai gerechnet. 

zum Eintrag

Brutsaison hat begonnen

Dass beide Störche gemeinsam vor der Dorfkulisse auf Futtersuche gehen, dieses Bild bietet sich derzeit nicht mehr, da offensichtlich seit etwa einer Woche die Brutsaison begonnen hat. Nach wie vor "tritt" der Storchenmann seine Herzdame am Horst, d.h. es können noch Eier hinzukommen, aber Mann/Frau wechseln sich bereits beim Brüten ab.

zum Eintrag

innige Zweisamkeit

Na wer sagts denn:  Erni hat sich ihren Alfons wieder zurückerobert und Grafenwiesen hat sein angestammtes Storchenpaar wieder. Diverse tierische Besucher rund um den Horst posierten vor der Kamera.

zum Eintrag

neues Paar ?

Bei den Menschen werden rund 30 % aller Ehen geschieden. Wie das Verhältnis bei den Störchen ist, ist nicht bekannt. Aber an sich gelten die Störche nicht als monogam und so wurde heute die "Besucher-Störchin" von gestern in trauter Zweisamkeit mit Alfons am Horst gesehen. Im Jahr 2018 hat sich der kurzzeitig einsame Storchenmann (Erni war wegen Legenot in der Obhut des LBV) einer…

zum Eintrag

Ankunft Alfons und weiterer Storch

Heute wurde der Storch Alfons (silberner Ring links) erstmal am Horst in Grafenwiesen gesichtet. Kurz darauf erschien die vermeintliche Herzensdame Erni (schwarzer Ring rechts) sowie ein weiterer Storch mit schwarzer Markierung am linken Bein. Ob es sich hier um die Kurzzeit-Freundin aus dem Jahr 2018 (schwarzer Ring links) handelt? In jedem Fall scheint Alfons nicht sehr freundlich, aber…

zum Eintrag

Erster Storchenbesuch

Früh im Jahr, genauer am Freitag 04.02.2022, hat ein (unser?) Storch den Horst am ALLEMANN-Kamin besucht und dort genächtigt. Heute ist wieder ein Storch mit schwarzem Ring anwesend. Erni hat ebenfalls auf der rechten Seite ihren schwarzen Kunststoffring. Die Registrierung ist noch nicht klar erkennbar, aber schon mal ein gutes Zeichen...

zum Eintrag

Wir haben ein offenes (T)OHR für Sie

Hier gehts zum Kontaktformular
Nach oben